Hobby-Nutten.com > Strassenstrich > Fick im Wohnmobil auf dem Karlsruher Strassenstrich

Fick im Wohnmobil auf dem Karlsruher Strassenstrich

am Samstag Abend bin ich noch über den Strassenstrich gefahren, ein paar Womos standen am Strassenrand und in einem brannte vorne eine rote Leuchte und eine junge blonde Frau war zu sehen. Ich parkte also neben der Hure, stieg aus und ging an die Scheibe welche sie gleich runterdrehte. Die Nutte bot mir den normalen Fick für 60 Euro an und das fand ich durchaus ok. Sie ging nach hinten und öffnete mir die Tür damit ich einsteigen konnte. Der Wohnwagen war schön warm und nach dem Ausziehen wurde ich erstmal sanft mit Feuchttüchern im Intimbereich gesäubert. Dann nahm die Nutte meinen Schwanz in den Mund und bließ ihn schön steif wobei sie das lecken der rasierten Eier natürlich nicht vergaß. Gekonnt rollte sie ein Gummi drüber und dann durfte ich sie in der Missio schön durchficken bis ich mein Sperma ins Gummi spritzte. der ganze Fick von einsteigen bis aussteigen dauerte ca. 30 Minuten und die Hure machte keinerlei streß was ich sehr angenehm empfand. Zum schnellen Druckabbau ist der Karlsruher Strassenstrich wirklich geeignet !!!!

Ähnliche Artikel


Private Hausfrauen Kontaktanzeigen

Echte private Amateure

Treffe hier echte Amateure ganz privat ...

 

Strassenstrich Tipps

Hier findest Du den Strassenstrich in Deiner Stadt. Mit exklusiven Filmen, heimlich auf dem Strich gedreht!
StrassenstrichMagazin.com

Die schärfsten Strassenhuren und Bordsteinschwalben erwarten Dich hier zur schnellen Nummer im Auto!
Strassenhuren.com