Hobby-Nutten.com > 2008 > Oktober

Archiv vom Oktober, 2008

Zuhause mit einer heissen Hure gepoppt

Hure zuhause gepoppt

Ich war Strohwitwer und daher wollte ich endlich mal eine Nutte in meinem Ehebett ficken. Im Nuttenfuehrer fand sich eine geile Hure die auch Hausbesuche anbot. Der Preis für den Hausbesuch der 21jährigen Nutte von 120 Euro für 90 Minuten war ganz okay. Genau pünktlich klingelte es und eine Rassefrau stand vor der Tür. Gleich nachdem die Wohnungstür geschlossen war, bekam ich einen Kuß und sie drückte sich an mich. Wir gingen direkt ins Schlafzimmer wo wir uns gegenseitig auszogen. Die tabulose Nutte begann mit ihren ihren Lippen meinen Schwanz zu verwöhnen bevor sie ein Kondom drüber stülpte. Dann poppte ich die Nutte in der Missionarsstellung kräftig durch und schoß ihr mein Sperma in in ihre Maulfotze und dann konnte die Prostituierte mein Sperma schlucken.

Fette Hure tabulos gebumst

Fette Nutte

In einem Münchner Anzeigenmarkt entdeckte ich die Anzeige einer dicken Prostituierten die im Sperrgebiet Massagen anbot. Auf gut Glück mal hin, da sich ja auch mehr ergeben kann. Die Rubensdame öffnete die Tür und ich durfte eintreten. Erst hab ich mit ihr schnell den Preis für die offizielle Massage besprochen und ihr das Geld übergeben. Ich sollte mich auf eine Massageliege legen und bekam eine kurze Massage bevor sie mir langsam ihren Finger in den Arsch steckte. Ich blickte mich erstaunt zu ihr um und die Nutte fragte mich ob es mir gefallen würde. Auf jeden Fall lag die Prostituierte Augenblicke später auf dem Rücken mit geöffneten Schenkeln vor mir und ich leckte ihre Muschi. Als die Nutte dann schön nass war, zog sie mich nach hinten auf eine Matratze. Die geile Sau kniete sich vor mich hin und ich durfte meinen Glied sowohl an ihrer Pussy als auch abwechselnd an ihrer Arschfotze ansetzen. Das machte die fette Sau so rattig das ich meinen blanken Penis in ihr versenken sollte und ich hab die Nutte dann pur gebumst. Die Hure war erstaunlich eng gebaut und nach einer Weile hab ich mein Sperma dann in ihr abgespritzt.

Reife Freizeitnutte gepoppt

Reife Hobbyhure

In einem Hobbyhuren Anzeigenmarkt entdeckte ich die Anzeige einer älterne Hobbyhure die sich mit vögeln ein wenig Taschengeld verdient und das angenehme mit dem Nützlichen verbinden wollte. Wir machten ein Date aus und pünktlich läutete ich bei der Hobbyhure. Sie war ca. 50J., aber mit einer super Figur und schönen festen Brüsten. Erstmal hab ich was zu trinken bekommen bevor wir in ihr Fickzimmer gingen. Dort haben wir uns zuerst schön gegenseitig französisch verwöhnt, bevor das Präservativ ins Spiel kam. Dann ließ ich die Hobbyhure auf meinen Schoß steigen und ich poppte die reife Schlampe hart in ihre Muschi welche übrigens geil rasiert war. Kurz bevor ich kam stieg das Luder von mir ab, zog das Gummi ab und legte sich mit auseinander gezogenen Beinen vor mich hin und ich hab ihr mein Sperma auf die feuchte Pussy abgespritzt. Dann hat das Luder mein Sperma mit ihren Finger auf ihrem Kitzler verteilt. Der Anblick weckte in mir sofort den Wunsch nach einem zweiten Fick.

Versaute Hure im Puff

Sex im Bordell

Ich hatte neulich Laune eine Prostitierte im Puff zu vögeln. Also ins Frankfurter Bahnhofsviertel gefahren. Da angekommen war erst einmal Treppen steigen durch die ganzen Bordelle angesagt. In der Taunusstr. sah ich dann eine Hure aus Tschechien die total scharf war. Ich hab die scharfe Nutte angequatscht und nach dem Preis gefragt. Die Dirne wollte 20 Euro für französich ohne Kondom und Analsex mit Kondom. Das klang ok und ich ging mit ihr ins Zimmer. Zunächst machte ich mich nackig bevor sie mich zum Waschbecken bugsierte und meinen Schwanz wusch. Anschließend fing das scharfe Luder an meinen Schwanz schön geil mit dem Mund zu beglücken. Als mein Schwanz stand nahm die Schlampe ihn bis zum Anschlag in den Mund und verpasste mir einen geilen Deep Throath. Kurz vorm abspritzen zog die Prostituierte mir ein Kondom über und drehte sich um. Ein geiler Anblick wenn die Hure vor dir kniet und dir ihren Arsch entgegenhält. Ich betrachtete ihren Arsch einen Moment bevor ich meinen Schwanz an ihrer Arschfotze ansetze und meinen Schwanz bis zum Anschlag reindrückte. Die verdorbene Nutte stöhnte etwas wärend ich sie tief von hinten poppte und nach kurzer Zeit spritze ich alles ins Gummi. Danach war ich aber auch total nassgeschwitzt.

Tabuloses Hobbynutten Luder gefickt

Vollgewichst

Am Montag sah ich die Kontaktanzeige einer Taschengeldhure die mit Naturservice warb. Ich rief die Hobbyhure an und informierte mich über den Preis für den Naturservice. Die Nutte wollte 100 Euro für den AO-Fick. Das Luder hat ein Zimmer in der Innenstadt von Bremen und ich konnte sofort vorbeischauen. Auf mein Klopfen öffnete mir eine schlanke junge Hobbyhure und bat mich hinein. Erst bekam ich etwas zu trinken angeboten bevor ich meine Wünsche äussern durfte. Auch meine Bitte um Naturservice. Die Hure lächelte nur, sagte kein Problem und ich folgte ihr ins Schlafzimmer. Die Schlampe setzte sich, nachdem sie mich ausgezogen hatte auf die Matratze und verwöhnte mich mit der Zunge während ich vor dem Bett stand. Die Hure öffnete Ihre Beine und ich konnte ihre komplette rasierte Votze sehen. Das machte mich so geil dass ich die Schlampe auf den Rücken drückte und ihr meinen Ständer ohne Präsertvativ in die geöffnete Muschi schob und sie geil durchfickte. Nach bestimmt einer Viertelstunde spritze ich ihr meinen weissen Saft tief in ihre Möse und durfte noch einen Moment auf ihr liegen bleiben. Ein geiler Anblick wenn das Sperma wieder aus ihr herausläuft.

Blowjob von geiler Strich Hure

Strassenstrich Nutte

Schon vor einigen Wochen als das Wetter noch relativ angenehm war bin ich abends am Strassenstrich entlang gefahren. Dort fiel mir eine junge Nutte auf die wirklich heiss aussah und die mir vorher noch nie aufgefallen war. Ich hatte etwas Zeit, also hab ich kurz angehalten und hab die Hure angequatscht. Ich machte mit ihr einen schnellen Blowjob aus und als wir uns geeinigt hatten stieg die Strassennutte ein. An einem abgelegenen Parkplatz ganz in der Nähe hab ich den Wagen geparkt und mir meinen kleinen Freund natur blasen lassen. Die süße Hure beugte sich also zu mir rüber, packte ihn aus und nahm ihn tief in den Mund. Beim blasen setzte sie gekonnt ihre Zunge ein und verwöhnte mir gleichzeitig mit einer Hand die Eier. Kurz bevor ich gekommen bin machte sie mit der Hand weiter und als ich abgespritzt habe lief ihr das ganze Sperma über die Hand. Die ganze Aktion hat gute fünfzehn Minuten gedauert, hat sich aber wirklich gelohnt. Ich hab die Nutte dann noch zum Strassenstrich zurück gebracht und mich ganz entspannt auf den Heimweg gemacht.

Privater Besuch bei einem geilen callgirl

verdorbene Nutte treffen

Beim Surfen hab ich das Inserat einer verdorbenen Hobbyhure gefunden. Ich war sofort geil auf ein Date mit der Süßen und hab mich noch für den gleichen Abend mit ihr verabredet. Sie empfing mich in ihrem spärlich eingerichteten Liebesnest und als das Luder die Tür nur mit ihrem Slip bekleidet öffnete wurde es sofort eng in meiner Hose. Im Schlafzimmer kamen wir sofort zur Sache. Sie begann mit einem geilen Blowjob und setzte dabei geschickt die Zunge ein. Dann drückte sie mich aufs Bett, zog den Slip aus und stieg über mich. Sie liess meinen Schwanz langsam in ihre nasse Pussy hineingleiten, dabei stöhnte sie leise auf. Sofort begann sie mich erst langsam, nach kurzer Zeit aber immer härter zu reiten, dabei konnte ich ihr die geilen Titten massieren die wild hin und her hüpften. Wir wechselten dann die Stellung und ich hab das Flittchen schön von hinten gebumst bis ich nicht mehr konnte und heftig abgespritzt habe.

Privat mit einer geilen Amateurhure gepoppt

Ehehure

Am Wochenende hab ich eine sexy Amateurnutte im Netz gefunden und mich auch gleich mit dem geilen Luder verabredet. Sie hat mich zuhause besucht, wir verschwanden ins Schlafzimmer und die Hobbynutte ging mir sofort an die Wäsche. Mit wenigen Handgriffen hatte sie meinen Penis ausgepackt und fing an ihn blank zu blasen. Später hab ich die Hure dann nach allen Regeln der Kunst vernascht. Sie hatte eine total enge feuchte Muschi und hat es sich von mir so richtig besorgen lassen. Am Schluß nahm die geile Sau ihn wieder tief in den Mund so dass sie mein Sperma schlucken konnte. Dabei hat sie keinen Tropfen verschwendet.

Private Erotik Homepages

Jetzt live online

Echte Amateure

Treffe hier echte Amateure ganz privat ...

Private Hausfrauen Sexkontakte Sex und Erotik Affiliate Partnerprogramme


Social Bookmarks

wong del.icio.us Technorati Reddit Yahoo Google Linkarena Blogmarks Yigg Digg Simpy Ask icio