Hobby-Nutten.com > 2008 > Dezember

Archiv vom Dezember, 2008

Eine geile shemale blasen lassen

Transen Hure

Gelegentlich hab ich Bock auf eine geile TS Nutte und diesmal hab ich mir eine zierliche Fernost Transe gesucht. Die Kleine lag vor mir auf dem Bett und ich kniete mich direkt vor ihrem Kopf hin. Dann schob ich ihr meinen harten Schwanz in den Hals und hab sie erst langsam und dann immer heftiger in ihre tiefe Kehle gevögelt. Gleichzeitig hab ich dem Luder den Schwanz gewichst. Ich kam gar nicht mehr dazu sie zu vögeln denn sie hat so gut geblasen dass ich schon bald zum Orgasmus kam und ihr mein Sperma ins Gesicht gespritzt habe. Auch ohne Anal war die Nummer jeden Cent wert.

Quickie mit einer geilen privaten Amateurhure

Nutte mit Sperma vollgespritzt

Für den wahrscheinlich letzten Sex im alten Jahr hab ich gestern abend eine versaute Freizeitnutte besucht. Die Hure sah verdammt gut aus, schlank mit tollen großen Titten und einem heissen Arsch. Sie beherrschte einen perfekten Kehlenfick und mein Schwanz verschwand bis zum Anschlag in ihrem Mund. Anschließend haben wir im Bett eine echt geiler sex geschoben. Ich hab es ihr tabulos in alle Löcher besorgt und dem Luder später mein Sperma auf ihren Körper spritzen dürfen. Zum Jahresabschluß eine echt heisse nummer.

Hure in den Arsch gebumst

Tabulos im Bordell

Bei meinem letzten Besuch im Laufhaus hab ich eine scharfe Hure aus Lateinamerika gefunden die auch Analverkehr machte. Erstmal hat mir die Kleine den Schwanz gelutscht und sich in ihre enge Muschi vögeln lassen bevor sie vor mich hinkniete und mir ihren süßen Knackarsch präsentierte. Ich hab meinen Schwanz dann tief in ihr versenkt und sie zehn Minuten lang von hinten in den Arsch gevögelt.

Strich Hure mit nach hause genommen

Strassennutten

Auch im Dezember sind noch vereinzelt Strassenhuren unterwegs und kürzlich hab ich eine die ich schon kannte abgeschleppt. Sie war auch ganz froh mal wieder im Warmen arbeiten zu können. Die Prostituierte hat mir den Schwanz natur geblasen und sich hart durchpoppen lassen. Erst hab ich es ihr in der Missionarsstellung besorgt und anschließend hab ich sie noch schön von hinten gepoppt. Für ein paar Euro mehr durfte ich der Hure auch noch mein Sperma auf die Titten spritzen.

Extremsex Freizeitnutte vollgespritzt

Hobbyhure liebt Sperma

In einem Hobbyhuren Kontaktmarkt hab ich neulich eine spermageile verdorbene Amateurhure getroffen. Das geile Luder hat extrem tief geblasen und beherrschte den Deep Throat wirklich perfekt. Ich durfte die geile Sau auch hart in alle Löcher poppen bis sie vor Geilheit gestöhnt hat und zum Schluß wollte die Hobbyhure mein ganzes Sperma schlucken. Das Flittchen war wirklich extrem versaut.

Im Puff tabulos mit einer scharfen Hure gepoppt

Tabuloses Callgirl

Ich hatte in der Stadt Besorgungen zu machen und weil das Bordellviertel nicht weit war hab ich noch einen kleinen Abstecher in den Laufhaus gemacht. Dort entdeckte ich eine echt scharfe Nutte mit einem geilen Service. Die Nutte hatte einen tollen Body und geile große Möpse. Ich ging zu ihr aufs Zimmer und hab mir als erstes schön den Schwanz blasen lassen. Als er ordentlich stand legte ich die heisse Prostituierte aufs Bett, kniete mich vor sie hin und hab sie geil in ihre rasierte Spalte gefickt. Nach einer Weile haben wir dann nochmal die Stellung gewechselt und ich hab die Hure von hinten gepoppt. Kurz bevor ich kam zog ich meinen Schwanz aus ihrer feuchten Spalte, nahm das Kondom runter und dann hab ich ihr das Sperma auf ihren Körper gespritzt. Das war wirklich ein scharfer Quickie, genau richtig um den Weihnachststress mal zu vergessen.

Spermageile freizeitnutte aus der disko abgeschleppt

Teengirl gefickt

Letzten Freitag hab ich ein versautes Teen Flittchen abgeschleppt. Die Kleine war etwa 20. Wir waren beide einigermassen betrunken als wir ins Schlafzimmer stürmten. Das Luder war extrem tabulos und hat sich geil in Mund, Pussy und Arsch bumsen lassen. Das war echt der Hammer. Am Ende wollte die geile Sau auch mein Sperma schlucken und dabei hat das geile Miststück keinen Tropfen verschwendet. Am nächsten Morgen bin ich dann wieder alleine aufgewacht.

Hure durch Hobbynutten kontaktanzeige getroffen

Scharfe Hobbyhure

Ich hab mich Mitte letzter Woche abends mit einer heissen jungen Hobbyhure verabredet die ich in einem Hobbynutten Kontaktanzeigenmarkt im Netz gesehen hatte. Die Kleine ist echt total scharf und ich hab mich sehr auf das Treffen mit der kleinen Hure gefreut. Als die Kleine dann bei mir vor der Tür stand war ich ein bisschen überrascht, denn die Amateurnutte sah noch heisser aus als auf ihren Bildern im Internet. Sie ging kurz ins Bad und begleitete mich dann in mein Schlafzimmer wo sie mich mit Zunge küsste und anfing mir aus den Klamotten zu helfen. Dann legten wir uns ins Bett und die Hure hat mir geil den Schwanz geblasen und hat dabei auch den Sack massiert. Ein scharfer Blowjob der meinen kleinen Freund schnell in Form brachte. Der Fick war auch vom Feinsten, zuerst hat das Luder mich schön durchgeritten und später haben wir es auch noch in einigen anderen Positionen getrieben. Besonders die Löffelchenstellung fand ich wirklich geil, ich hab die Hobbyhure dabei von hinten umfasst und ihre süßen Titten gestreichelt. Als letztes durfte ich die süße Hobbyhure dann tabulos in den Arsch poppen, aber sie war so eng dass ich nach einigen Minuten Analsex meinen Saft ins Kondom gespritzt habe. Bevor sie aufgestanden ist lagen wir noch zehn Minuten im Bett und haben gekuschelt.

Private Erotik Homepages

Jetzt live online

Echte Amateure

Treffe hier echte Amateure ganz privat ...

Private Hausfrauen Sexkontakte Sex und Erotik Affiliate Partnerprogramme


Social Bookmarks

wong del.icio.us Technorati Reddit Yahoo Google Linkarena Blogmarks Yigg Digg Simpy Ask icio